Kreativitätsdenken bedeutet die eigene Wahrnehmung und das eigene Denken zu hinterfragen. Durch einen strukturieren und geführten Prozess werden Lösungen sichtbar, entscheidbar und umsetzbar. Methoden sind: Querdenken, spielen, hinterfragen, sehen lernen, handeln, wahrnehmen und entscheiden.

Read More

Das Modell zu Kreativitätsdenken beruht auf dem Zusammenspiel von Wahrnehmung, Denken, Entscheiden und Umsetzen. Grundlage ist die Intuition als Ideengeber für die Kreativität und als Entscheidungsträger für das Denken und Handeln. Durch die bewusste Veränderung Ihrer Wahrnehmungs- und Denkgewohnheiten werden Lösungen sichtbar, entscheidbar und umsetzbar.

Read More

jetzt Starten!

Neues Bewusstsein im Denken und Handeln erreichen

Innovationsprozess für zukunftssichere Entwicklungen und Entscheidungen

Was ist Kreativitätsdenken?

Kreativitätsdenken bedeutet die eigene Wahrnehmung und das eigene Denken zu hinterfragen. Durch einen strukturieren und geführten Prozess werden Lösungen sichtbar, entscheidbar und umsetzbar. Durch Veränderung unserer Wahrnehmung erkennen wir neue Dinge, Zusammenhänge und können damit unsere Handlungsspielräume erweitern. Dieser Prozess entwickelt auf Grundlage von rationalen und intuitivem Denken, mittels spielen, bauen und assoziieren, neue Ideen und Entwicklungen. Er liefert Entscheidungssicherheit und hilft diese neuen Ideen auch erfolgreich umzusetzen. Kreativitätsdenken ist also die Entwicklung, Auswertung und Umsetzung kreativer Prozesse. Kreativitätsdenken ist gelebte Strategische Innovation.